UEFA Nations League
Deutschland vs. Niederlande und Frankreich
in den schönsten Städten von Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich: Amsterdam, Brügge, Gent und Paris (ggf. Vornacht Düsseldorf)
12./13. Oktober.-17. Oktober 2018

Die Auslosung des neuen UEFA-Wettbewerbs hat zu interessanten Gruppen auf Augenhöhe geführt, die einen tollen Wettbewerb versprechen. Deutschland trifft mit Frankreich und den Niederlanden auf namhafte Gegner. Voraussichtliche Spielstätten der Nations League sind die Amsterdam Arena und das Pariser Stade de France. Mit Vietentours können Sie den alten und vielleicht neuen Weltmeister von Düsseldorf nach Amsterdam über die zauberhaften belgischen Städtchen Brügge und Gent nach Paris begleiten und fünf schöne Städte in fünf Tagen inklusive zwei Top-Spielen in einem Wettbewerb live miterleben.

Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen, im Vergleich zu anderen Weltstädten relativ klein. Neben den berühmten Kanälen bietet die populärste holländische Stadt eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltbekannte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben.

Brügge ist ein wunderschöner Ort, geprägt von Kultur und Kunst, kosmopolitisch und lebensgenießerisch, mysteriös und mittelalterlich. Schlendert man durch die gewundenen Gassen, entlang der stimmungsvollen Grachten, kann man die geheimnisumwobene Eleganz nur bewundern.

Gent ist der kompakte, authentische Nachbarort, in der Vergangenheit und Gegenwart in perfektem Einklang stehen. Ein Spaziergang durch die zweite belgische Stadt an einem Tag ist mit einer Zeitreise vergleichbar: Biegt man um eine Ecke, gelangt man plötzlich vom 14. ins 21. Jahrhundert.

Paris – keine Stadt wartet mit so vielen Sehenswürdigkeiten auf. Die verwinkelten Gassen, die malerische Seine mit ihren historischen Brücken und die lässige französische Lebensart, das Savoir-vivre. Gäste aus aller Welt lassen sich hier gerne verzaubern und verwöhnen. Es locken Restaurants mit hervorragender französischer Küche und an nahezu jeder Ecke lädt ein kleines Bistro zum Kaffee ein. Das Städtereiseziel Nummer 1 weltweit ist so vielfältig, dass man immer wiederkommen möchte.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Bustransfer ab/bis Düsseldorf
  • Stadion- und alle aufgeführten Transfers
  • 4 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Einzelreisenden wird auf Wunsch der Zimmerpartner vermittelt, oder:
  • Einzelzimmer gegen Aufpreis
  • Täglich Frühstücksbüfett
  • Gute Eintrittskarten zu beiden Spielen
  • Alle aufgeführten touristischen Attraktionen, Führungen und Eintrittsgelder
  • Einheimische Tourguides als Experten
  • Vietentours-eigene Reiseleitung
  • Infopakete und Stadtpläne
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein der r+v
  • Flüge nach Düsseldorf bzw. nach Amsterdam/ab Paris auf Anfrage zu tagesaktuellen Flugpreisen.

 

FB-NAL4118: 1.165 € pro Person im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag 332 €
Jetzt Buchen

Paket inkl. Zusatznacht Düsseldorf und Welcome-Dinner inkl. Getränken:

FB-NAL4218: 1.264 € pro Person im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag 397€
Jetzt Buchen 

 

  • ANREISE NACH DÜSSELDORF UND WELCOME-DINNER

    Fr., 12. Oktober

    Möglichkeit der früheren Anreise am Vorabend und Treffen zum gemeinsamen Abendessen und Kennenlernen der Reisegruppe bzw. Wiedersehen mit anderen Stammgästen. Ab 18:00 Uhr Treffen in einem der beliebtesten Brauhäuser der Landeshauptstadt, im „Füchschen“, in der berühmt-berüchtigten Ratinger Straße, schon in den 80er-Jahren wilder als der Rest der Stadt. Ins „Füchschen“ gehen die Düsseldorfer selber gerne ihr Bierchen trinken. Hier stimmen wir uns bei rheinischen Spezialitäten und dem einen oder anderen Altbier auf eine wunderschöne Reise ein.

  • BUSABREISE NACH AMSTERDAM: CITYTOUR UND DEUTSCHLAND VS. NIEDERLANDE

    Sa., 13. Oktober

    Abreise ab Hotel und Abholen der neuen Reisegäste um 10:00 Uhr am ZOB in der Nähe des Hauptbahnhofs. Von dort startet die gemeinsame Tour zunächst in die Niederlande zum ersten Auswärtsspiel der deutschen Nationalmannschaft in der UEFA Nations League, in der es gleich eine Stadtrundfahrt geben. Besonders beeindruckend sind die verzweigten Grachtensystem, die schmalen Häuser mit Giebelfassaden oder das künstlerische Erbe wie das Van-Gogh-Museum und das Rembrandt-Museum. Nach dem Check-In im Hotel geht es frühzeitig zur Amsterdam Arena und es kann sich bei Frikandel-Spezial auf das Spiel (Anpfiff um 20:45 Uhr) eingestimmt werden. Nach dem Spiel klingt der Samstagabend in der Altstadt oder an der Hotelbar aus.

  • BRÜGGE UND GENT

    So., 14. Oktober

    Nach dem Frühstück Fahrt nach Brügge, das eine der schönsten, historischen Altstädte Europas bietet und seit dem Jahr 2000 auch Weltkulturerbe der UNESCO ist. In den engen Gassen fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt. Sehr reizvoll sind die vielen kleinen Kanäle und Brücken, die das Venedig Belgiens durchziehen und der Stadt eine einzigartige Atmosphäre verleihen. Nach der Citytour in Brügge Zeit zum Mittagessen, danach weiter nach Gent. Die Innenstadt ist wie Brügge bekannt für ihre mittelalterliche Architektur, zu sehen in der Burg Gravensteen aus dem 12. Jahrhundert und den Gebäuden an der Graslei und die Zunfthäuser am Leiehafen. Check-In im Hotel für eine Nacht.

  • FAHRT NACH PARIS INS BOHÈME KÜNSTLERVIERTEL MONTMATRE

    Mo., 15. Oktober

    Vierstündige Busfahrt (302 km) nach Paris. Nach dem Check-In im zentral gelegenen Pariser Hotel Epic Freizeit für die Champs-Élysées und Montmartre. In diesem Künstlerviertel liegen viele angesagte Bars, Restaurants und Cafés. Vom Hotel aus ist die Sacré-Coeur-Basilika  ebenso wie Moulin Rouge und Metro fußläufig zu erreichen.

     

  • STADTFÜHRUNG PARIS UND DEUTSCHLAND VS. FRANKREICH

    Di., 16. Oktober

    Bei der halbtägigen Stadtbesichtigung zeigt sich die „Stadt der Liebe“ aus den unterschiedlichsten Perspektiven. Kurze Fahrt zum Arc de Triomphe mit einem herrlichen Blick auf die Champs-Élysées und den chaotischen Verkehr. Die Tour führt auf die Île de la Cité mit der gotischen Kirche Notre Dame. Weiterfahrt zum Palais du Trocadéro, einen für die Weltausstellung 1878 erbauten Palast. Von hier aus bietet sich der berühmte Blick auf den Eiffelturm. In schwarz-rot-gold geht es zum Stade de France in Saint-Denis. Anstoß der Partie Frankreich gegen Deutschland ist um 20:45 Uhr.

  • CHECK-OUT UND RÜCKFAHRT NACH DÜSSELDORF

    Mi., 17. Oktober

    Nach dem Frühstück Hotel-Check-Out und Rückfahrt von Paris nach Düsseldorf mit unserem Bus.

Ibis Düsseldorf Hauptbahnhof**

Das Ibis Hotel liegt nur 50 m vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt. Das Hotel ist praktisch und völlig in Ordnung. Alle modernen Zimmer liegen zum ruhigen Innenhof. Das Ibis bietet kostenlos WLAN in der Lobby sowie eine rund um die Uhr geöffnete Lobby-Bar.

Hampton by Hilton Amsterdam/Arena Boulevard***

In unmittelbarer Nähe zur Arena liegt das Hampton by Hilton Amsterdam Arena Boulevard. Eine gute Anbindung an das Straßenverkehrsnetz ist gewährleistet und in zehn Minuten mit der Metro ist man im Stadtzentrum. Neben Fitnesscenter, kostenfreiem WLAN und Bar bietet das Hotel ein reichhaltiges warmes Frühstücksbuffet. 

 

Ghent Marriott Hotel****

Mit Blick auf den berühmten Korenlei am Ufer der Leine befindet sich das Marriott in wenigen Gehminuten zum Sint-Baafsplein mit Belfried und nahe Schloss Gravensteen. Es vereint historischen Charme mit modernem Design und bietet Fitnesscenter, kostenlos WLAN und Restaurant. 

Hotel 29 Lepic***

Im Künstlerviertel Montmartre gelegen, erreicht man die Sacré Coeur Basilika in 15 Minuten zu Fuß, auch Moulin Rouge und Metro liegen nur wenige Schritte entfernt, viele Bars, Restaurants und Cafés in der Nähe in Montmartre. Schon bei der EM 2016 verzückte das schöne Boutique-Hotel mit Pariser Charme und Lage die Gäste. Die Zimmer mit Minibar, TV und Bad sind modern.

Bitte beachten Sie: Da die Spielorte noch nicht final bestimmt sind, behält Vietentours sich eventuelle Änderungen beim Preis des Reisepaketes und im Reiseablauf vor.