FUßBALL-WM 2018 – KOMPLETTE DEUTSCHE VORRUNDE
MOSKAU, SOTSCHI, KASAN
16. – 28. JUNI 2018

Unsere meistgebuchte Reise ist eindeutig die komplette Vorrunde. Zum einen sehen Sie mit Moskau, Sotschi und Kasan die – nach Sankt Petersburg – schönsten Spielorte, andererseits können Sie dreimal dabei sein, wenn Titelverteidiger Deutschland den Sieg der Gruppe F anstrebt. Veredelt wird die Reise durch die Analysen und Kommentare unserer prominenten Experten bei den Dinnerevents sowie mit je einer Citytour als auch Ausflug pro Spielort. Den Bestseller unserer Reisekombinationen können wir nur empfehlen, denn hier lernen Sie die schönsten Seiten Russlands in weniger als zwei Wochen kennen.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug ab/bis Frankfurt (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren, -steuern
  • Inlandstransfers gemäß Ausschreibung per Flug, Zug oder Reisebus
  • Flughafen-, Stadion- und alle aufgeführten Transfers
  • Übernachtungen im guten Mittelklassehotel
  • Einzelreisenden wird auf Wunsch der Zimmerpartner vermittelt, oder:
  • Einzelzimmer gegen Aufpreis
  • Täglich Frühstücksbüfett
  • Drei Stadtführungen
  • Drei Ausflüge
  • Alle aufgeführten touristischen Eintrittsgelder, Führungen und Attraktionen
  • Drei Welcome-Dinner
  • Drei Partyevents mit buntem russischen Programm, Musik und landestypischem Abendessen
  • Fußballtalks mit fachkundiger Moderation
  • Bundesligaprominenz als Reisebegleitung und Talkexperten
  • Public Viewing weiterer WM-Spiele
  • Einheimische Tourguides als Experten vor Ort
  • Vietentours-eigene Reiseleitung
  • Infopaket
  • 24-Stunden-Service- und Notrufnummer
  • Souvenirpin „Russland 2018“
  • Infotreffs in Köln (2x), Leipzig, Stuttgart, Berlin und Düsseldorf
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein der r+v

Informationen zu den Tickets finden Sie hier.
 
Komplette deutsche Vorrunde
WMR-13
4.990€ pro Person im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag 1.775€
  • FLUG NACH MOSKAU UND DINNER

    Sa., 16. Juni

    Detaillierter beschriebene Programme finden Sie bei unseren Reiseangeboten zu den Einzelspielen der Vorrunde!

    Nach Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch die Vietentours-Mitarbeiter gemeinsamer Transfer zum Hotel und Hilfe beim Check-in. Erste Erkundungen per Metro, um auch die prunkvollen Haltestellen zu bewundern. Welcome-Dinner mit russischen Spezialitäten und Vorstellung der Reiseleiter Philip, Stephanie, der Vietens und Prominenz.

  • STADTFÜHRUNG UND MEXIKO-SPIEL

    So., 17. Juni

    Die Citytour beginnt im Stadtzentrum und führt über den Fluss Moskwa auf die Sperlingsberge, von denen sich ein grandioser Blick auf das Luschniki Stadion bietet, in dem unsere Nationalelf um 18:00 Uhr ihr erstes Gruppenspiel gegen Mexiko austrägt.

  • KREML & BUNTER RUSSISCHER ABEND

    Mo., 18. Juni

    Nach dem Frühstück besuchen Sie die Wahrzeichen Moskaus: den Kreml und den Roten Platz. Hier wurden nicht nur die Gruppen für die WM ausgelost, hier befindet sich mit dem Sitz des Präsidenten auch die Machtzentrale des Landes. Ob bunte Kuppeln der Basilius- oder die goldenen Türme der Verkündungs-Kathedrale – am Abend werden Sie beim WM-Dinner viel zu erzählen haben. Falls Sie dazu kommen, denn Petra Vieten erzählt auch viel, sie interviewt und moderiert. Die Zeit wird wie im Fluge vergehen.

  • MOSKAU AUF EIGENE FAUST

    Di., 19. Juni

    Die Freizeit kann für einen Spaziergang entlang der Moskwa mit dem Gorki Park und Prominentenfriedhof, auf dem Chruschtschow und Jelzin begraben sind, genutzt werden. Das Kaufhaus GUM, das „Staatliche Universalgeschäft“ bietet ein Shopping-Erlebnis.

  • SOTSCHI ANREISE & PUBLIC VIEWING

    Mi., 20. Juni

    Nach Ankunft und Check-in im Hotel wäre ein Spaziergang entlang der Russischen Riviera oder eine Abkühlung im Schwarzen Meer das Richtige. In den lokalen Lokalen besteht die Möglichkeit, die beiden abendlichen WM-Partien live im Fernsehen zu verfolgen.

  • AUSFLUG ZU DEN OLYMPIASTÄTTEN

    Do., 21. Juni

    Viele werden die Formel-1-Strecke sowie die Sportanlagen der Olympiade 2014 kennen, die während der Tour im Ort Adler besichtigt werden. Die Strandbars verführen, den lauen Sommerabend beim Bier ausklingen zu lassen.

  • BERGE, STALINS DATSCHA & DINNER

    Fr., 22. Juni

    Sie tauchen in die Bergwelt um Sotschi ein. Auf 2.320 m Höhe ist die Aussicht aus der Seilbahn grandios, bei gutem Wetter bis zum Schwarzen Meer hinter den Bergkuppen. Auf dem Programm stehen zudem die Besichtigung weiterer Olympiaanlagen sowie Stalins Datscha, dem Wochenendhaus des Diktators. Am Abend stimmt Sie Gastgeberin Petra Vieten mit prominenten Experten auf das Spiel gegen die starken Skandinavier ein. Lokale Speisen und Folklore runden das Programm ab.

  • DEUTSCHLAND - SCHWEDEN

    Sa., 23. Juni

    Für die Freizeit am Vormittag bietet Sotschi genügend Möglichkeiten wie Hafen oder Botanischer Garten. Im Anschluss Transfer für Ticketinhaber zum Fisht Stadion und Spiel gegen Schweden als Neuauflage des Achtelfinales von 2006 (0:2 gegen Deutschland).

  • FLUG NACH KASAN, WELCOME-DINNER

    So., 24. Juni

    Nach der Ankunft im Hotel bietet sich ein Erkundungsgang entlang der Wolga an, um erste Eindrücke von der Perle des Ostens zu sammeln. Um 21:00 Uhr können Ticketinhaber (je nach Flugzeit) die Partie Polen gegen Kolumbien live in der Kasan Arena verfolgen.

  • STADTRUNDFAHRT UND PUBLIC VIEWING

    Mo., 25. Juni

    Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Kasan liegen eng beieinander und werden im Rahmen einer Citytour erkundet, die am Kreml startet. Highlights sind die himmlische Kul-Sharif-Moschee sowie der mystische Turm der Suyumbike. Auf der Baumannstraße gibt es Gelegenheit tatarischen Tee und das Nationalgebäck Tschak-Tschak zu kosten.

  • WOLGA-FAHRT & DINNER-EVENT

    Di., 26. Juni

    Nach dem Frühstück führt eine Bootstour über den längsten Strom Europas. In der tatarischen Altstadt bewundern Sie die unverwechselbaren Holz- und Steinhäuser. Unser WM-Dinner mit den Fußballtalks stimmt auf das letzte Gruppenspiel gegen Südkorea ein.

  • FREIZEIT UND LETZTES GRUPPENSPIEL

    Mi., 27. Juni

    Bevor der Weltmeister um 17:00 Uhr gegen die Südkoreaner antritt, sollte man die ausgefallenen Museen besuchen. Das Nationalmuseum der Republik Tatarstan zeigt die als einzigartig geltende ethnographische Sammlung aus der Zeit Alexanders des Großen. Im Museum der sozialistischen Lebensweise sind Alltagsgegenstände aus der Sowjet-Ära ausgestellt. Frühzeitiger Transfer zur Kasan Arena, wo Sie die weltgrößte LED-Fläche, die auch zum Public Viewing dient, sehen sollten. Nach dem Rücktransfer in die Stadt wollen wir den deutschen Gruppensieg feiern.

  • HEIMREISE ODER ZUM ACHTELFINALE

    Do., 28. Juni

    Transfer zum Flughafen, um die Heimreise am frühen Morgen anzutreten. Alternativ weiter nach Sankt Petersburg, Ort des Achtelfinales.