Boxen

Boxen

Boxen war bereits bei den Spielen der Antike olympisch. In der Neuzeit fanden die ersten Boxkämpfe 1904 statt, als in sieben Gewichtsklassen geboxt wurde und alle Medaillen an die USA gingen, dem einzigen Teilnehmerland mit 44 Boxern. 1912 pausierte das Boxen, da es im Ausrichterland Schweden verboten war. Seit 2012 dürfen sich auch Frauen in drei Gewichtsklassen messen. Es werden effektiv 3 x 3 Minuten mit je einer Minute Pause (Frauen: 4 x 2 Minuten) geboxt. Als einzige olympische Sportart treten im Boxen nur Amateure an. Zahlreiche Medaillengewinner stiegen danach erfolgreich ins Profigeschäft um –  wie Muhammad Ali, George Foreman, Evander Holyfield oder Henry Maske.

Vietentours schnürte zu Boxkämpfen der Klitschko-Brüder schon einige Reisepakete, vor allem in Zusammenarbeit mit Boxmagazinen.

Eventreisen mit Vietentours:

  • 2010: Vladimir Klitschko vs Eddie Chambers in Düsseldorf
  • 2010: Vitali Klitschko vs Albert Sosnowski in Gelsenkirchen
  • 2011: Vitali Klitschko vs Tomasz Adamek in Breslau/Polen