VELUX EHF Final4 Köln

VELUX EHF FINAL4 2017 in Köln – Tickets & Reisen

Champions-League-Finale als Krönung des europäischen Handballs
Köln, Pfingsten, 3. bis 5. Juni 2017


Das VELUX FINAL4 ist das Highlight im europäischen Vereinshandball. Die besten vier Mannschaften der Welt, zumindest der Champions-League-Saison 2016/17, treten in der Kölner Lanxess Arena gegeneinander an. 2016 setzte sich in einem packenden Finale Vive Tauron Kielce aus Polen gegen den ungarischen Vertreter MVM Veszprem durch. Die deutschen Fahnen wurden vom THW Kiel hochgehalten. In diesem Jahr findet die FInalrunde ohne deutsche Beteiligung statt. Qualifiziert haben sich der FC Barcelon, Paris Saint Germain, HC Vardar und Telekom Veszprém. Vietentours wird bei der achten Auflage des VELUX FINAL4 in Köln auch zum achten Mal als „Offizieller Reise- und Ticketpartner“ der Europäischen Handballföderation (EHF) fungieren.

 

Hotel & Tickets

VELUX EHF FINAL4

ab 383 € p.P. im Doppelzimmer

 

Gesamtpaket

VELUX EHF FINAL4

ab 655 € p.P. im Doppelzimmer

Weitere Informationen

VELUX EHF Final4 – ein kleiner Rückblick

Die besten vier Mannschaften der Welt, zumindest der Champions-League-Saison 2016/17, treten in der Kölner Lanxess Arena zum achten Mal gegeneinander an. Letztes Jahr setzte sich in einem packenden Finale Vive Tauron Kielce aus Polen gegen den ungarischen Vertreter MVM Veszprem durch. Die deutschen Fahnen wurden vom THW Kiel hochgehalten. 2014 holte sich Flensburg-Handewitt im deutschen Duell mit dem THW Kiel den Titel.
2017 heißen die Finalisten FC Barcelona, Paris Saint Germain, HC Vardar und Telekom Veszprém.

Die Sieger des VELUX EHF Final Four der letzten acht Jahre:

  • 2015/16 – KS Vive Tauron Kielce, Polen
  • 2014/15 – FC Barcelona, Spanien
  • 2013/14 – SG Flensburg-Handewitt, Deutschland
  • 2012/13 – HSV Hamburg, Deutschland
  • 2011/12 – THW Kiel, Deutschland
  • 2010/11 – FC Barcelona, Spanien
  • 2009/10 – THW Kiel, Deutschland
  • 2008/09 – BM Ciudad Real, Spanien