XXVII. FINALE IN DER KÖNIGSKLASSE
OLYMPIASTADION
KIEW
26. MAI 2018
 
Information
Die ukrainische Hauptstadt ist das politische, kulturelle und administrative Zentrum des Landes und unterstrich während der EM 2012 ihre Gastgeberqualitäten. Kiew vereint Baustile mehrerer Jahrhunderte, beeindruckt mit prunkvollen historischen Sakralbauten und ist durch die Lage am Fluss Dnjepr eine äußerst grüne Stadt. Eine wertvolle Orientierungshilfe, um sich in der Metropole zurechtzufinden, bietet das Metronetz, das alle Hotspots der Stadt im Minutentakt bedient.

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Zwei Nächte im guten Mittelklassehotel
  • Frühstücksbüfett
  • Infopaket und Stadtplan

 

Anreise
Eine Fluganreise kann zu tagesaktuellen Preisen zugebucht werden.

TICKET-INFO
Das Reisepaket beinhaltet keine Karte, wir sind jedoch gerne beim Erwerb behilflich.

FB-CLK 3118: ab 322€ pro Person im DZ, EZ-Zuschlag ab 207€

 

Jetzt Anfragen
  • ANREISE

    Fr., 25. Mai

    Nach eigenständiger Anreise und Check-in im gebuchten Hotel Zeit zur freien Verfügung, um die historische Oberstadt Gora zu erkunden, die auf steilen Hügerln erbaut wurde. Dort können Wahrzeichen wie das goldene Tor bewundert werden, durch das man einst die Stadt betrat. Durch den Andreassteig ist Gora mit der Unterstadt Podil am Flusshafen verbunden. Den Tag kann man dort im Club Leo ausklingen lassen. Hier trifft sich die High-Society und genießt den Dnjepr beim Dinner.

  • FINALE IM MILLENNIUM STADIUM

    Sa., 26. Mai

    Nach dem Frühstück ist Zeit, um die Sophierkirche, UNESCO-Weltkulturerbe, zu besuchen. Am besten gelangt man mit der Metro dorthin, die selbst eine Attraktion darstellt. Der Fernsehturm, höchstes Gebäude mit 200 m, bietet einen tollen Panoramablick über die Stadt. Dieser Höhepunkt kannnur noch vom Finale im Olympiastadion, wo Spanien 2012 Europameister wurde, überboten werden.

  • ABREISE ODER VERLÄNGERUNG

    So., 27. Mai

    Nach dem Frühstück Heimreise oder Verlängerung vor Ort.