“PHÄNOMENALEN HANDBALL“ ERLEBEN: DER EUROPAMEISTER AUF WELTMEISTERKURS?

HANDBALL-WM DIE LETZTEN DREI VORRUNDENSPIELE

EVENT ABGELAUFEN

HANDBALL-WM, DIE LETZTEN DREI VORRUNDENSPIELE
ROUEN
16. BIS 21. JANUAR 2017

Information:
Das DHB-Team ist Anfang des Jahres in Polen sensationell Europameister geworden und hat auch in Rio Zähne gezeigt. Die WM-Auslosung ergab eine reizvolle, aber machbare Aufgabe in der Vorrundengruppe C in Rouen. Besuchen Sie die bildschöne Stadt mit ihren historischen Gebäuden und schmalen Gassen. Oder begleiten Sie uns zur Finalrunde nach Paris.

Mehr erfahren

Die offizielle DHB-Fanreise
Nach dem WM-Motto „Handball phänomenal“ ist Frankreich wieder Gastgeber eines großen Sportevents. Aix-en-Provence, Albertville, Brest, Lille, Metz, Montpellier, Nantes, Rouen und Paris sind die Austragungsorte der 25. Handball-Weltmeisterschaft. Das deutsche Team ist als amtierender Europameister gesetzt. Schafft es die DHB-Auswahl nach dem WM-Titel von 2007 und dem elften, siebten und zwei fünften WM-Plätzen wieder aufs Treppchen? Wie zuletzt bei den Olympischen Spielen, als sie in Rio de Janeiro die mitgereisten Fans begeisterte.

Die Vorrunde absolviert die deutsche Mannschaft in Rouen, 130km nordwestlich von Paris. Die normannische Hauptstadt lebt von ihren Kontrasten: altes Fachwerk und Kirchen im Zentrum, Hafenkräne am Ufer der Seine. Der gut restaurierte mittelalterliche Stadtkern mit engen Gassen sowie alten Häusern mit Holzfassaden zieht zahlreiche Besucher an. Museen der Extraklasse und die prächtige Kathedrale, alles in einem märchenhaften Tal gelegen, machen Rouen zu einer bedeutenden Kulturstadt

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN


* Bei Ausscheiden des deutschen Teams Tickets für Spiele anderer Teams. Eine Flug- oder Bahnanreise kann zu tagesaktuellen Preisen vermittelt werden.

Ab 853€